Grundsätzliches zur Raumluftentkeimung

Eine sichere und saubere Raumluftdesinfektion

hängt im wesentlichen von drei Faktoren ab.

1. Der Filterleistung bzw. bei UV-C Licht die Lichtfrequenz

 

Hierbei geht nicht darum möglichst keine Partikel durch den Filter zu lassen,

sondern darum wie mit den aktiven Viren oder Partikel im Filter umgegangen wird.

 

Eine effektive Möglichkeit hierbei ist die aktiven Viren und Keime im Filter durch Hitze inaktiv werden zu lassen.

 

Bei UV Licht Systemen hängt die Effizienz davon ab, wie hoch die UV-C Lichtleistung ist und mit welcher Geschwindigkeit die Partikel an dem UV Licht vorbeiströmen, um genügend Lichtintensität auf die Partikel ausüben zu können.

2. Der Luftströmung innerhalb eines Raumes

 

Gute Geräte müssen den gesamten Raum luftströmungstechnisch erreichen.

Deshalb ist es notwendig, dass Raumluftdesinfektionssysteme eine gute Raumluftströmung erzeugen können.

 


3. Dem Raumluftvolumen

 

Das gesamte Raumluftvolumen mindestens fünf mal pro Stunde umgewälzt wird.

Die Aerosolbelastung in einem Raum steigt mit der Anzahl der im Raum befindlichen Personen proportional an.

 

Um gewährleisten zu können, dass die Belastung der im Raum befindliche Aerosole nicht infektiös wird, muss z.B. eine fünf-fache Filterung bzw. Inaktivierung des im Raum befindlichen Luftvolumens erfolgen.

 

 

Die verschiedenen Systeme

UV-C Luftdesinfektion

Trifft UV-Licht auf RNA oder DNA von Erregern wie Viren, Bakterien, Schimmelpilzen oder Milben, dann wird deren Erbgut zerstört. 99,99% der Keime werden inaktiviert. Das gilt auch für multiresistente Keime – ohne selbst Resistenzen zu erzeugen

 

UV-C-Licht inaktiviert Viren jeglicher Art sofort und dauerhaft. Aber auch andere Keime wie Bakterien, multiresistente Erreger oder Pilze werden bei korrekter Bestrahlung abgetötet.

Die Vorteile der UV-C Raumluftdesinfektion: 

  • UV-C Entkeimung wird seit vielen Jahren in der Lebensmittelindustrie sowie im Gesundheitsbereich verwendet.
  • Viren und Keime werden inaktiviert nicht gefiltert.
  • UV-C Systeme arbeiten Energieeffizient.
  • Keine größeren Folgekosten, da keine Filterelemente vorhanden sind.

Professionelle HEPA Luftreiniger

Um Viren, Bakterien, Pollen, Sporen, Keime und andere gesundheitsgefährdende Partikel sicher zu filtern, werden geprüfte HEPA Filter eingesetzt.

 

Die Funktion eines professionellen Raumluftreinigers besteht nicht nur in der Filtration sondern auch, wie die Luft im Raum optimal umgewälzt wird, so dass die Aerosole bestmöglich vom Gerät erfasst werden und die Umgebung dann wieder mit sicherer Luft versorgt wird.

 

Durch die integrierten Heizsysteme mit einer Heizleistung von über 70°C werden die Viren und Keime im Filtersystem inaktiviert und infektionslos.

 

 Die Vorteile der HEPA Filter Raumluftdesinfektion:

  • Aerosole, Viren und Keime werden gefiltert.
  • Effiziente Leistungsregulierung durch Überwachung der Raumluft mit CO₂-Sensor.
  • Mit integrierter Lüftungsfunktion bis zu 80% Energiekosteneinsparung beim Lüften.
  • Filtert zudem Bakterien, Staub, Pollen, Haare und Geruchspartikel.